14.07.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Oerlikon Solar baut neuen Standort in Singapur auf – Partnerschaft mit Flextronics

Die Solarsparte des  Schweizer Industriekonzern Oerlikon Management AG gibt den Aufbau eines neuen Standortes in Singapur bekannt. Gleichzeitig geht Orlikon nach eigenen Angaben
eine Partnerschaft mit Flextronics ein, einem führenden Dienstleister für Electronics Engineering Services. Flextronics stelle wichtige Produktionskapazität und Lieferketten-Lösungen zur Verfügung. Die Geschäftsbeziehung mit Flextronics helfe dabei, mehr Kunden zu beliefern und gleichzeitig die Lieferzeiten weiter zu reduzieren. Dank der starken globalen Präsenz und der breit gefächerten Ressourcen von Flextronics könne man Abläufe optimieren und die Markteinführungszeiten reduzieren, so Oerlikon Solar.

Auf jüngste Veröffentlichungen der Solarbranche aufbauend erwartet Oerlikon Solar bis 2010 eine Kapazitätserweiterung für die Produktion von Dünnschicht-Solarmodulen auf mehr als acht Gigawatt. Mit dem neuen Standort in Singapur habe man die Möglichkeit, entscheidend von diesem Wachstumsmarkt zu profitieren, so das Unternehmen.

Die Oerlikon Aktie notiert heute an der Frankfurter Börse bei 157,56 Euro (9:02 Uhr). Sie liegt damit gut 61 Prozent unter ihrem jahreshoch.

OC Oerlikon Management AG: ISIN CH0000816824 / WKN 863037

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x