02.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Österreichischen Wasseraufbereiter zahlt Minderheitsaktionäre aus

Die Hauptversammlung des österreichischen Wasseraufbereiters Christ Water Technology (CWT) hat im Rahmen eines Squeeze-out die Übertragung der Anteile der übrigen Aktionäre auf die Eimco Water Technologies GmbH als Hauptgesellschafterin beschlossen. Eimco ist eine indirekte Tochtergesellschaft der GLV Inc.

Die betroffenen Minderheitsaktionäre erhalten eine Barabfindung in Höhe von 2,10 Euro pro CWT-Aktie, die entsprechend den gesetzlichen Vorgaben nach Eintragung des Gesellschafterausschlusses ins Firmenbuch ausgezahlt wird.

Christ Water Technology AG: ISIN AT0000499157 / WKN 675399


Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x