01.07.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Österreichischer Spezialanlagenbauer fokussiert Geschäft auf Abfallverwertung - neuer Firmenname

Um der Ausrichtung des Unternehmens auf den Bereich „Waste to BioFuels“ Rechnung zu tragen, firmiert die österreichische BDI - BioDiesel International AG künftig unter dem neuen Namen BDI - BioEnergy International AG. Das Unternehmen ist Spezialanlagenbauer von Anlagen zur Verwertung von Abfall- und Nebenstoffen aus der Industrie zu Biotreibstoffen. Die Namensänderung wird am 1. Juli 2010 wirksam.  

„Nach dem Ausbau unseres Produkt- und Leistungsportfolios sowie dem Erwerb der UIC und zuletzt der Mehrheit am Spezialisten für BioGas Technologie Enbasys, war es ein logischer Schritt, das erweiterte Angebot auch im Firmennamen widerzuspiegeln“, so Vorstandschef Wilhelm Hammer.

BioEnergy International AG: ISIN AT0000A02177 / WKN A0LAXT

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x