10.12.09 Fonds / ETF

Offener Immobilienfonds wird zum 11. Dezember wieder geöffnet

Am 11. Dezember will die TMW Pramerica Property Investment GmbH die Rücknahme von Anteilscheinen ihren Fonds TMW Immobilien Weltfonds wieder aufnehmen. Wie TMW aus München mitteilt, ermöglicht die zwischenzeitlich planmäßig aufgebaute Liquidität des Fonds diesen Schritt. Anfang Oktober hatte TMW gemeldet, dass der TMW Immobilien Weltfonds im Rahmen aller Anlageentscheidungen künftig den Aspekt der Nachhaltigkeit berücksichtigen werde. Als Kooperationspartner wurde die Düsseldorfer Ökorenta AG vorgestellt, diese bringe sich in die konzeptionelle Entwicklung des Fonds ein und unterstütze den Vertrieb (Opens external link in new windowECOreporter.de berichtete).

Laut TMW stehen aufgrund laufender Mittelzuflüsse, Rücktritten von geplanten Käufen und insbesondere Objektverkäufen aktuell ausreichend liquide Mittel zur Verfügung, um die erwarteten Rückgaben von Anteilen des TMW Immobilien Weltfonds bedienen zu können. Alle Objektverkäufe seien über dem gutachterlichen Verkehrswert erfolgt, so TMW. Neue Mittelzusagen institutioneller Anleger würden weitere Spielräume schaffen.

Die Vermietungsquote für das weltweit investierte Immobilienportfolio des Fonds beläuft sich den Angaben zufolge zurzeit auf 98,8 Prozent, dies entspreche faktisch der Vollvermietung. Unabhängige Sachverständige hätten das Portfolio regelmäßig neu bewertet. Vor diesem Hintergrund sei in den kommenden Monaten mit keinem nennenswerten Abwertungsbedarf zu rechnen.

Zur zusätzlichen Verbesserung der Liquiditätssteuerung soll den Angaben zufolge zum 30. Dezember 2009 eine neue Anteilklasse für institutionelle Anleger eingeführt werden. Diese beinhalte unter anderem eine einjährige Kündigungsfrist sowie einen zehnprozentigen Rücknahmeabschlag bei vorzeitiger Verfügung. Die neue Anteilklasse diene zugleich dem Schutz der Privatanleger, die von diesen Änderungen nicht betroffen seien. Für sie gelte weiterhin grundsätzlich die tägliche Verfügbarkeit.

Die Kapitalanlagegesellschaft TMW Pramerica Property Investment GmbH (www.weltfonds.de ) ist dem Bericht zufolge eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Pramerica Real Estate International AG. Pramerica Real Estate Investors ist der Immobilienbereich des Finanz- und Versicherungskonzern Prudential Financial, Inc., USA. Pramerica lege Immobilienfonds überwiegend für institutionelle Kunden auf und zähle mit einem derzeit verwalteten Immobilienvermögen von zirka 29,6 Milliarden Euro (Stand: 30.9.2009) zu den größten Immobilienmanagern weltweit. Zum globalen Netzwerk gehören Spezialisten an 21 Standorten in den Vereinigten Staaten, Europa, Asien und Lateinamerika.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x