26.08.11 Fonds / ETF

Offener Waldfonds von SEB auf dem Markt

Ein neues Forstinvestmentangebot mit Fokus auf deutsche Waldflächen hat das Bankhaus SEB auf den Markt gebracht. Aufgelegt und verwaltet wird der offene Fonds nach luxemburger Recht von der Deutsche Forst Invest, die nach eigenen Angaben auf nachhaltige Waldinvestments für institutionelle Anleger spezialisiert ist. spezialisiert ist.


Entsprechend richtet sich der auf 20 Jahre angelegte Forst Invest Waldfonds ausschließlich an Großinvestoren, vor allem Lebensversicherungen, Versorgungswerke und Pensionskassen. Investiert werden soll in Mischwälder auf deutschem Boden. Die jährliche Rendite soll sich aus laufenden Holzverkäufen ergeben und zwischen 5 und 7 Prozent liegen. Einsteigen können Anleger ab 500.000 Euro. Die Erstzeichnungsfrist läuft offiziell noch bis zum 31. Oktober 2011.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x