Der Offshore-Windpark Thornoton Bank im Aufbau. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Offshore-Windpark setzt auf REpower-Turbinen

Der belgische Offshore-Windpark Thornton Bank zählt zu den sieben Großprojekten vor Europas Küsten, die noch laut des europäischen Branchenverbandes EWEA noch in der ersten Jahreshälfte 2013 errichtet wurden (mehr erfahren Sie  hier).
Nun hat der indische Windradhersteller Suzlon Energy Ltd. aus Pune bekannt gegeben, dass das Betreiberkonsortium C-Energy dabei auf Windräder seiner deutschen Tochter REpower Systms SE gesetzt hat.
Das Unternehmen aus Hamburg steuerte  zu dem 315 Megawatt starken Großprojekt 48 Windräder mit zusammen 288 MW Leistungskapazität bei. Beim dritten und letzten Bauanbschnitt seien 18 dieser 6-MW-Windturbinen verbaut worden, hieß es weiter.
An dem Betreiberkonsortium sind unter anderem RWE, ABB und EDF beteiligt.
Suzlon Energy Ltd: ISIN INE040H01021 / WKN A0NJ7L
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x