17.12.12 Fonds / ETF

Oikocredit stellt neuen Geschäftsführer vor

Neuer Geschäftsführer der internationalen Genossenschaft Oikocredit wird der Ire David Woods. Zum 1. Januar 2013 übernimmt er die Geschäftsführung von Ben Simmes. Dieser werde Oikocredit nach 16 Jahren, in denen er auf verschiedenen Positionen für die Genossenschaft tätig war, verlassen und künftig im Ehrenamt den Vorsitz der niederländischen Mikrofinanz-Plattform NPM führen.

Der neue Geschäftsführer Woods hatte vor seinem Wechsel zu Oikocredit hatte verschiedene Führungspositionen im Bankwesen und als Mitglied des Beirats des European Institute for Interdisciplinary Research in Paris inne. 20 Jahre lang sei Woods bei der niederländischen Bank ABN AMRO beschäftigt gewesen. Außerdem habe er in Führungspositionen bei Finanzinstitutionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten gearbeitet, unter anderem als Geschäftsführer einer regionalen Investitionsbank.

„Herr Woods bringt umfangreiche Kompetenzen und Erfahrungen in die Organisation ein, und wir sind überzeugt, dass er mit seinem vielfältigen beruflichen Hintergrund in komplexen multilateralen Umfeldern einen positiven Beitrag zur Zukunft von Oikocredit leisten kann", sagte Salome Sengani, die Vorsitzende des internationalen Oikocredit-Verwaltungsrats.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x