16.02.10 Erneuerbare Energie

Online-Petition gegen Kürzung der Solarstromvergütung gestartet

Front gegen die von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) geplante massive Kürzung der Solarstromvergütung macht nun eine Internet-Petition an den Bundestag. Darin heißt es: „Die Höhe der Solarstromvergütung soll nur dann um jährlich mehr als 5 Prozent gesenkt werden, wenn die Rendite der Anlagenbetreiber die in der fossil/nuklearen Energiewirtschaft üblichen Renditen zuzüglich der Klimaschaden- und Entsorgungs-Folgekosten übersteigt.“
Opens external link in new windowHier besteht noch bis zum 24. März die Gelegenheit, die Petition zu unterzeichnen, oder sich an der Diskussion zum Thema zu beteiligen. 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x