30.01.13 Anleihen / AIF

Onshore-Projekt der Windreich AG genehmigt

Fortschritte im Projektgeschäft für Windkraftanlagen zu Lande meldet die Windreich AG aus Wolfschungen bei Stuttgart. Der sonst stark im Bereich Offshore-Windkraft engagierte Projektierer hat die Genehmigung erhalten, ein Windkraftvorhaben mit zusammengenommen vier Megawatt Leistungskapazität im saarländischen Dirmingen zu realisieren. Dieses Projekt umfasse zwei Windräder mit jeweils zwei MW Stromproduktionskapazität und sei das erste Onshore-Windkraftprojekt der Windreich AG im laufenden Kalenderjahr. Der Baubeginn sei für Spätsommer 2013 anberaumt, der Stromnetzanschluss der Anlagen werde voraussichtlich zum Jahresende erfolgen, so die Schwaben weiter.

Die Windreich AG projektiert zahlreiche Hochseewindparks in der Nord- und Ostsee. Unter anderem dafür hat das Unternehmen nach eigenen Angaben nahezu eine Milliarde Euro Eigenkapital von Anlegern eingeworben. 149 Millionen Euro davon verteilen sich zu beinahe gleichen Teilen auf zwei Anleihen, die 2015 und 2016 fällig werden. ECOreporter.de hat die Angebote in Opens external link in new windowhier und Opens external link in new windowhier in ECOanlagechecks überprüft.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x