Ein geothermisches Großkraftwerk von Ormat Technologies Inc. / Foto: Unternehmen

05.12.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Ormat plant Erweiterung eines geothermischen Kraftwerks in Afrika

Einen neuen Auftrag zur Erweiterung eines geothermischen Kraftwerks in Kenia hat Ormat Technologies Inc. erhalten. Das Unternehmen aus Reno im US-Bundesstaat Nevada erneuerte nach eigenen Angaben einen langfristigen Stromabnahmevertrag mit dem  staatlichen Versorger Kenya Power and Lighting Company Ltd. In diesem Rahmen sei die Erweiterung des geothermischen Kraftwerks Olkaria um 24 Megawatt (MW) Leistungskapazität zu erwarten, teilte Ormat nun mit.

Der neu geschlossene Stromabnahmevertrag  soll demnach ab der zweiten Jahreshälfte 2016 gelten und dann für 20 Jahre laufen. Kommt es so, wie die Amerikaner angekündigt haben, würden sie das Kraftwerk Olkaria in diesem Zusammenhang von aktuell 110 MW Kapazität auf 134 MW Kapazität erweitern.
Ormat Technologies Inc. ISIN US6866881021 / WKN A0DK9X  

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x