13.07.17

Osram Licht AG: Gespräche zwischen OSRAM Licht AG und Continental AG über die Bildung eines Joint Venture

Die Osram Licht AG verhandelt offenbar mit Continental über die Bildung eines Gemeinschaftsunternehmens. Ob es dazu kommt, erscheint aber noch offen. Wir veröffentlichen ihre Mitteilung dazu im Wortlaut. Die Aktie der Leuchtmittel-Spezialistin gehört zu den  ECOreporter-Favoriten-Aktien (Link entfernt).

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Aufgrund von aktuellen Presseberichten stellt die OSRAM Licht AG klar: Die OSRAM Licht AG hat Gespräche mit der Continental AG über eine mögliche Bildung eines Joint Ventures für intelligente Lichtlösungen im Automobilbereich geführt, in deren Rahmen bisher keine Einigung über wesentliche kommerzielle Eckpunkte erzielt werden konnte. Das insoweit bei OSRAM betroffene Geschäft mit automobilen, halbleiterbasierten Licht-Modulen des Segments "Specialty Lighting" erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 150 Millionen Euro.


Kontakt:
Andreas Spitzauer
Leiter Investor Relations

OSRAM Licht AG
Investor Relations
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München, Deutschland
Tel. +49 89 6213-3030
mailto:a.spitzauer@osram.com
www.osram-group.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x