Energieeffiziente und "smarte" Stadtbeleuchtung von Osram in der Stadt Wipperfürth: Per Bluetooth-Signal können die Leuchten Informationen an eine Handy-App senden. Osram stellte früher Glühlampen her, heute fokussiert sich das Unternehmen auf innovative Lichttechnologie. / Foto: Osram Licht AG

01.03.18 Aktien-Favoriten , Mittelklasse-Aktien

Osram Licht: Leuchtmittel für die Industrie

Osram ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie. Warum, das erfahren Sie in diesem Porträt des Leuchtmittel-Spezialisten.

Die Osram Licht AG ist nach dem Philips-Konzern der zweitgrößte Hersteller von Beleuchtungsprodukten weltweit - mit 25.900 Mitarbeitern an 24 Standorten (Geschäftsjahr 2016/2017). Sie stellt unterschiedliche Leuchtmittel und -systeme her, darunter auch Leuchtdioden (LEDs). Hauptabnehmer ist die Industrie. Das Unternehmen hat seinen Stammsitz in München und wurde 1919 in Berlin gegründet.

Von 1978 bis 2013 war Osram Licht eine hundertprozentige Tochter der Siemens AG: Nach der Abspaltung ging das Unternehmen im Jahr 2013 an die Börse. Seit dem Börsengang hielt die Siemens AG einen Anteil von 17 Prozent am Unternehmen.

Ende Oktober 2017 verkaufte Siemens alle restlichen Aktien, bis auf eine geringe Anzahl. Die Osram-Aktie ist seit September 2013 im Mittelstands-Aktienindex MDAX der Frankfurter Börse gelistet.

Drei Bereiche mit unterschiedlichen Produkten

Die Produkte und Dienstleistungen teilen sich in drei Bereiche auf: Osram Opto Semiconductors, Osram Lighting Solutions & Systems und Osram Specialty Lighting. Osram Opto Semiconductors produziert LEDs für Auto- und  Bühnenscheinwerfer sowie für Büro- und Straßenbeleuchtung. Kleinste Leuchtdioden für mobile Endgeräte, beispielsweise für Fitnessarmbänder oder Autos, gehören ebenfalls zum Produktportfolio.

Osram Lighting Solutions & Systems bietet über seine drei Marken Osram, Siteco und Traxon Technologies Lichtlösungen für Industrie, Sport und Freizeit, Bürobeleuchtung und Einzelhandel an. Osram Specialty Lighting entwickelt, produziert und vertreibt Lampen und Systeme für die (Fahrzeug-)Industrie sowie im medizinischen Segment.

Osram setzt langfristig auf innovative Lichttechnologie und will deshalb die LED-Chipfertigung ausweiten sowie neue Laserlampen für Autos und Sensoren für die Sicherheitstechnik entwickeln.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.06.17
Das sind die ECOreporter-Favoriten-Aktien
 >
01.05.16
15 Mittelklasse-Aktien: Aussichtsreich & nachhaltig
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x