Osram Licht AG: Vorstand beabsichtigt Verselbstständigung des Lampengeschäfts der Allgemeinbeleuchtung

Der Vorstand der Osram Licht AG hat die Aufspaltung des Leuchtmittelherstellers angekündigt. Wir veröffentlichen die knappe Mitteilung von Osram dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

München - Der Vorstand der Osram Licht AG beabsichtigt auf Basis seiner Beratungen vom 15. April 2015, das Lampengeschäft der Allgemeinbeleuchtung zu verselbstständigen. Dazu gehören die traditionellen wie auch die LED-basierten Leuchtmittel der heutigen Business Units CLB und LLS. Diese Maßnahme soll dem Aufsichtsrat in seiner nächsten turnusmäßigen Sitzung am 28. April 2015 vorgelegt werden.

Im Geschäftsjahr 2013/14 wurden mit diesem Geschäft weltweit rund 2 Milliarden Euro Umsatz erzielt. Mit der Verselbstständigung soll die Grundlage für eine Weiterentwicklung dieses Geschäfts, auch unter Einbeziehung von Partnern, geschaffen werden.

Kontakt:
Osram Licht AG
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München
Telefon:      +49 89 6213-0
Fax:          +49 89 6213-3629
E-Mail:       ir@osram.com
Internet:     www.osram-licht.ag
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x