16.12.09 Anleihen / AIF

Partner wollen Solarfonds in Italien, Spanien und Deutschland realisieren

Eine neue Kooperation will Photovoltaikprojekte in Italien, Spanien und Deutschland realisieren. Wie die Partner, das Hamburger Emissionshaus Hesse Newman Capital AG und der Anlagenbauer Alpine-Energie, mitteilen, sichert Alpine-Energie als Generalunternehmer die Errichtung und Inbetriebnahme der Solarkraftwerke. Die börsennotierte Hesse Newman Capital arrangiert die Finanzierung aus Fremd- und Eigenkapital und steigt damit neu in den Markt für Solarfonds ein. Das Emissionshaus für geschlossene Fonds legt seine Investitionsschwerpunkte bisher nach eigenen Angaben auf Schifffahrt, Immobilien und alternative Investments. Der Anlagenbauer Alpine-Energie ist eine international tätige Unternehmensgruppe mit Ländergesellschaften in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x