27.01.15

Petrotec AG: Statement zum Übernahmeangebot der REG

Die Petrotec AG steht vor der Übernahme durch den US-Biokraftstoffhersteller Renewable Energy Group (REG). Die Verantwortlichen der Petrotec AG haben dazu eine Handlungsempfehlung für die Aktionäre herausgegeben. In einem aktuellen Statement sprechen sie sich dafür aus, das Angebot anzunehmen. Es sei angemessen, hieß es. Lesen Sie dazu die Original-Meldung des Unternehmens.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Vorstand und Aufsichtsrat der PETROTEC AG nehmen zu dem am 19. Januar 2015 veröffentlichten Übernahmeangebot der REG European Holding B.V., Amsterdam Shiphol, Niederlande, wie folgt Stellung:

Vorstand und Aufsichtsrat der PETROTEC AG beurteilen das Übernahmeangebot vor dem Hintergrund seiner voraussichtlichen Auswirkungen auf die PETROTEC AG, ihre künftige Geschäftstätigkeit und strategische Ausrichtung, ihre Arbeitnehmer und Beschäftigungsbedingungen sowie Standorte als positiv und begrüßen es aus unternehmerischer Sicht.

Vorstand und Aufsichtsrat der PETROTEC AG betrachten zudem den Angebotspreis unter Berücksichtigung der eingeholten Fairness Opinion der Equinet Bank Aktiengesellschaft und bei einer Gesamtschau der in der Stellungnahme genannten Bewertungsansätze und Faktoren als angemessen. Vorstand und Aufsichtsrat der PETROTEC AG empfehlen den Aktionären daher die Annahme des Angebots.

Die vollständige begründete Stellungnahme des Vorstands und Aufsichtsrats der PETROTEC AG wurde  veröffentlicht, Sie finden sie unter: http://www.petrotec.de/core/cms/upload/pdf/REG-Uebernahmeangebot.pdf. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich eine deutsche Fassung der begründeten Stellungnahme veröffentlicht wird.

Disclaimer

Diese Corporate News enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen des Unternehmensmanagements der Petrotec AG beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftigen, tatsächlichen Entwicklungen und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, die gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen in Deutschland und der EU sowie Veränderungen in Petrotecs generellem Geschäft sowie im Wettbewerbsumfeld gehören. Die Petrotec AG übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Corporate News geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.

Über die Petrotec AG

Die Petrotec AG ist Europas größter Produzent abfallbasierten Biodiesels, überwiegend auf Basis von Altspeisefetten. Das Unternehmen verfügt über nominale Biodiesel-Produktionskapazitäten in Höhe von insgesamt 185.000 Tonnen pro Jahr an zwei Standorten in Deutschland. Petrotec betreibt ein vertikal integriertes Geschäftsmodell - von der Entsorgung von Altspeisefetten bei mehr als 15.000 Restaurants und Lebensmittelverarbeitern mit eigener Logistik über die Aufbereitung und Raffination des Rohstoffs bis zur technologisch anspruchsvollen Produktion des Biodiesels aus Abfall. Das Unternehmen verkauft seinen Biodiesel in erster Linie an große Mineralölgesellschaften in Nordwest-Europa. Das Inverkehrbringen von abfallbasiertem Biodiesel durch die Mineralölgesellschaften erfährt über das System der sogenannten doppelten Anrechnung ("double counting") in den wichtigsten EU Ländern im Rahmen der verpflichtenden Beimischungsquoten einen besonderen Anreiz. Petrotecs EcoPremium Biodiesel weist gegenüber fossilem Diesel entscheidende Vorteile für die Umwelt und den Klimaschutz mit der höchsten CO2 Emissions-Ersparnis von 83 % gemäß Erneuerbare Energien Richtlinie (2009/28/EG) der EU auf. Seit ihrem Börsengang 2006 hat Petrotec mehr als 800.000 Tonnen Abfall entsorgt und aufbereitet und damit über 2,5 Millionen Tonnen CO2 Emissionen vermieden. Petrotec (ISIN DE000PET1111) ist im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und erfüllt mit dem Listing im Prime Standard Segment hohe, internationale Transparenz-Standards. Das Grundkapital beträgt 24.543.741 Euro, das entspricht 24.543.741 Aktien. Hauptaktionär ist REG European Holdings B.V., Niederlande, mit einem Anteil von 69 %, der Freefloat liegt bei rund 18 %. Im Geschäftsjahr 2013 (1. Januar bis 31. Dezember) machte Petrotec einen Umsatz von 193 Millionen Euro und erzielte ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 4,9 Millionen Euro und einen Jahresüberschuss von 4,0 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt rund 115 Mitarbeiter.

Presse Kontakt

Petrotec AG
Vera Berlin
Investor Relations
Tel.: +49 (0) 2862 910080
ir@petrotec.de

Ende der Corporate News
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x