Phoenix Mecano - Rating 9/2010: Zürcher Kantonalbank

Phoenix Mecano mit Sitz in Stein am Rhein ist ein international tätiges Schweizer Technologieunternehmen, das in die Segmente Gehäusetechnik (30 % Umsatzanteil 2009), ELCOM/EMS (24 %)  und Mechanische Komponenten (46 %) unterteilt ist. Die Gruppe beschäftigt 4719 Mitarbeitende auf  fünf Kontinenten. Den größten Absatzmarkt stellt mit 47 % Umsatzanteil Deutschland dar.    

Highlights
•  Herstellung von Komponenten für Solar-Wechselrichter
•  Starkes organisches Wachstum im Solarbereich seit der Akquisition von Datatel im Jahr 2008
•  Zunehmende vertikale Integration als Zulieferer für Solar-Wechselrichter
Strategie und Produkte

Im Geschäftsbereich Gehäusetechnik werden Gehäuse für empfindliche  Elektrik und Elektronik hergestellt. Die Sparte Mechanische Komponenten  bietet unter anderem Verstellmotoren  und Antriebseinheiten für Komfortlösungen im Wohn- und Pflegebereich sowie für ergonomische Arbeitsplätze. Dabei handelt es sich beispielsweise um Pflegebetten oder höhenverstellbare  Arbeitstische. Über den dritten Bereich ELCOM/EMS fand 2008 mit der Akquisition von Datatel, einem Hersteller von Drosseln und Transformatoren für Solar-Wechselrichter, der Einstieg in einen neuen und wachstumsträchtigen Markt statt.

Wechselrichter dienen dazu, den Gleichstrom von Photovoltaikmodulen in netzkonformen Wechselstrom umzuwandeln. Phoenix Mecano produziert heute neben Transformatoren und Drosseln auch Gehäuse,  elektronische Bauelemente und Baugruppen für Solar-Wechselrichter. 2009  stieg der Umsatz in diesem Segment erstmals auf EUR 30 Mio an. Diese  Entwicklung wirkt einem ansonsten rückläufigen Umsatz in der Geschäftseinheit ELCOM/EMS entgegen.

Phoenix Mecano kommuniziert das Ziel, 2010  im Solarbereich EUR 80 Mio zu erwirtschaften, was einem Wachstum von  rund 160 % entspricht. Diese optimistische Prognose hängt auch mit der  2010 stattgefundenen Akquisition der deutschen Lohse GmbH zusammen,  einem wichtigen Zulieferer von Datatel. Phoenix Mecano ist einer von wenigen Hauptlieferanten von Drosseln und Transformatoren für SMA Solar, den  weltweit größten Hersteller von Solar-Wechselrichtern. Das Qualitäts- und  das Umweltmanagementsystem von Phoenix Mecano sind teilweise ISO  9001- bzw. ISO 14001-zertifiziert. Die RoHS*-Richtlinien zur Verwendung  umweltfreundlicher Materialien und Fertigungsprozesse wurden in der gesamten Unternehmensgruppe implementiert und auch das Projekt REACH**  konnte erfolgreich umgesetzt werden.    
*  RoHS = Restriction of Hazardous Substances
**REACH = Registrierung, Evaluierung, Autorisierung von Chemikalien

Von Romano Monsch / Robert Hauser

Branche: Kapitalgüter
Land:  Schweiz
Mitarbeitende: 4.719
Umsatz: 396.7 Millionen Euro
Börsenkapitalisierung.: 593.4 Millionen Schweizer Franken

Wir publizieren dieses Rating mit freundlicher Genehmigung der ZKB.


Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x