16.04.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Phoenix Solar AG deckt sich mit Modulen aus China ein

Photovoltaik-Module mit 20 Megawatt liefert der chinesische Solarkonzern LDK Solar an die Phoenix Solar AG im bayrischen Sulzemoos. Die Lieferung soll im zweiten Quartal erfolgen. Über die Konditionen vereinbarten die Vertragspartner Stillschweigen.

Die LDK-Aktie legte in New York gestern um 4,9 Prozent zu.

LDK Solar: ISIN US50183L1070 / WKN AOMSNX

Phoenix Solar AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x