In Singapur ist Phoenix Solar seit längerem aktiv. Auch diese schwimmende Solaranlage hat das Unternehmen dort realisiert. Nun folgt eine Aufdachanlage. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Phoenix Solar AG meldet Vertriebserfolg aus Singapur

Einen Geschäftserfolg in Asien verbucht die Phoenix Solar AG. Das vorrangig außerhalb Deutschlands aktive Unternehmen mit Sitz in Sulzemoos bei München hat einen Auftrag zum Bau einer Dachsolaranlage mit 1,2 Megawatt (MW) Leistungskapazität in Singapur erhalten. Auftraggeber sei eine lokale Tochtergesellschaft des belgischen Logistikkonzerns Katoen Natie aus Antwerpen.

Die Solaranlage solle auf dem Dach eines Lagerhauses auf der Insel Jurong installiert werden. Dabei werde Phoenix Solar voraussichtlich rund 4750 Photovoltaikmodule des Herstellers REC Solar und 51 Wechselrichter von SMA Solar Technology verwenden, kündigte das Unternehmen an.
Phoenix Solar AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN: A0BVU9  

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x