19.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Phoenix Solar erhält Rekordauftrag aus Frankreich

Ihren nach eigenen Angaben bisher größten Auslandsauftrag meldet die Phoenix Solar AG. Das Unternehmen aus Sulzemoos bei München sei von der in Paris ansässigen Akuo Energy beauftragt worden, als Generalunternehmer zwei Solarkraftwerke in Frankreich zu errichten, heißt es. Dabei handle es sich um zwei Solarparks mit je knapp zwölf Megawatt Spitzenleistung, so Phoenix Solar weiter. Der Baubeginn beider Solarkraftwerke sei noch für den Sommer 2011 vorgesehen. Die Fertigstellung solle bis Ende des Jahres erfolgen, der Anschluss ans französische Stromnetz 2012.


„Für die Phoenix Solar AG ist Frankreich 2011 der bis dato wichtigste
Auslandsmarkt. Zusammen mit den Solarparks in Le Castellet und La Rouchouse konnten wir in diesem Geschäftsjahr in Frankreich bereits ein Auftragsvolumen von weit über 100 Millionen Euro generieren“, sagt Dr. Andreas Hänel, Vorstandsvorsitzender der Phoenix Solar AG. Es handele sich um den ersten Auftrag von Akuo Energy

Phoenix Solar: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x