18.11.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Phoenix Solar errichtet große Photovoltaik-Anlage in den USA

Für ein Projekt der US-amerikanischen Silicon Ranch Corporation errichtet Phoenix Solar USA in Tennessee ein Solarkraftwerk 1,4 Megawatt Leistung. Das gab deren Muttergesellschaft bekannt, die Phoenix Solar AG aus dem bayrischen Sulzemoos. Nach deren Angaben hat ihre US-Tochtergesellschaft mit der Silicon Ranch eine strategische Allianz geschlossen. Ziel der Allianz sei es, in Tennessee und im Südosten der USA Photovoltaikanlagen zu entwickeln und zu realisieren. Die Anlage in Pulaski sei das erste Projekt dieser Kooperation.

Dr. Andreas Hänel, Vorstandsvorsitzender der Phoenix Solar AG, erklärte dazu: „Im Rahmen unserer Internationalisierung haben wir bereits letztes Jahr die Entscheidung getroffen, in den USA eine Tochtergesellschaft zu gründen. Dies trägt nun in der Zusammenarbeit mit Silicon Ranch erste Früchte. Die USA wird sich in den nächsten Jahren zu einem der größten Märkte für Photovoltaik weltweit entwickeln. Bereits jetzt kündigen sich weitere große Projekte an, die wir mit unserem Team in den USA realisieren können.“

Phoenix Solar AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x