Phoenix Solar konzentriert sich auf Solarprojekte im Ausland. Im Bild ein Projekt in Saudi Arabien. / Bildquelle: Unternehmen

13.12.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Phoenix Solar plant Solarkraftwerk in Jordanien

Einen neuen Auftrag aus Jordanien hat die Phoenix Solar AG erhalten. Die Spezialistin für Photovoltaiksysteme teilte mit, sie habe über ihre Tochtergesellschaft in Singapur die Order zur Errichtung einer Photovoltaikanlage mit einem Megawatt Leistungskapazität erhalten. Das sei Ergebnis einer Ausschreibung, an der Phoenix Solar als Teil eines Konsortiums unter der Leitung von Mustakbal Clean Tech teilgenommen habe.


In dieser Partnerschaft übernehme das Unterenehmen aus Sulzemoos die Planung des Vorhabens und die Beschaffung der benötigten Technologie, hieß es. Auftraggeber sei die Ma'an Development Company (MDC), einem jordanischen Spezialisten für Regionalentwicklung.


Bei der Errichtung plant Phoenix Solar nach eigener Aussage mit Komponenten des chinesischen Herstellers Trina Solar (rund 4.000 Photovoltaikmodule) und SMA Solar Technology (56 Wechselrichter).
Phoenix Solar AG:  ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9  
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x