27.02.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Phoenix Solar sichert sich Folgeaufträge aus Griechenland

Neue Aufträge zum Bau zweier Solarparks in Griechenland hat die Phoenix Solar AG erhalten. Das Unternehmen soll zwei Freiflächenanlagen mit zusammengenommen 2,5 Megawatt (MW) Leistungskapazität in den Regionen Lakonien und Etoloakarnania auf dem griechischen Festland realisieren.

Das erste Projekt verfüge über 1,5 MW geplante Spitzenleistung, das zweite solle einen MW stark werden, teilte das Photovoltaiksystemehaus aus Sulzemoos mit. Die Auftraggeber zählen schon länger zum Kundenstamm von Phoenix Solar. Mit dem Bau der Anlagen sei bereits begonnen worden, sie sollen noch im ersten Quartal 2013 fertig werden, hieß es weiter.

Phoenix Solar AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x