05.03.13 Erneuerbare Energie

Photovoltaik-Ausbau in Frankreich in 2012 verlangsamt

In Frankreich sind 2012 zahlreiche Solaranlagen neu ans Stromnetz angeschlossen worden. Über das gesamte Jahr waren es 34.500 Photovoltaikanlagen mit 1.080 Megawatt (MW) Gesamtkapazität. Das hat das zuständige Ministerium für Energie, Ökologie und nachhaltige Entwicklung im aktuellen Jahresbericht bekannt gegeben. Damit hat sich der Ausbau der in Frankreich installierten Photovoltaikleistung stark verlangsamt. Denn 2011 waren es noch 39 Prozent mehr neue Solaranlagen gewesen, die in Betrieb gingen.

Insgesamt stieg die Photovoltaikleistung Frankreichs in 2012 um 37 Prozent auf etwas mehr als 4.000 MW. Zudem seien derzeit Solarprojekte mit 2.840 MW geplanter Leistungskapazität in verschiedenen Stadien der Realisierung, hieß es.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x