29.06.11 Erneuerbare Energie

Photovoltaik-Experten erwarten Absatzboom und stabile Modulpreise

Der Phase starken Preisverfalls bei Photovoltaikmodulen folgt nun eine Erholungsphase. Das meinen die Analysten von IMS Research. In der zweiten Jahreshälfte werde der Absatz sich deutlich erholen und die Preise würden sich stabilisieren, so die Prognose von IMS.

Als Gründe für die Erholung des Marktes nennen die Anlaysten den Verzicht auf eine Senkung der Einspeisetarife in Deutschland und das nunmehr günstige Modulpreisniveau. Insbesondere der deutsche Markt werde im dritten Quartal boomen.

IMS Research prognostiziert einen Anstieg des Absatzes im zweiten Halbjahr in Höhe von 30 Prozent. Im Gesamtjahr 2011 werde der Absatz 23 Gigawatt erreichen.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x