16.04.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

PNE Wind AG setzt bei Onshore-Windparks auf Vestas

In Brandenburg hat die PNE Wind AG einen Windpark fertiggestellt. Es handelt sich um das Projekt „Zernitz II“ bestehend aus drei Windrädern des dänischen Herstellers Vestas Wind Systems aus Århus mit zusammen sechs Megawatt Leistungskapazität. Das teilte der Windkraftprojektierer aus Cuxhaven mit.

Außerdem befinde sich ein weiterer Windpark zu Lande im Bau, die Windfarm „Langwedel II“ in Niedersachsen. Auch bei diesem Vorhaben setzt die PNE Wind AG auf Turbinen von Vestas. Dieser Windpark mit acht MW geplanter Leistungskapazität werde voraussichtlich im laufenden Quartal 2013 in Betrieb gehen, hieß es.

PNE Wind AG: ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG
Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x