Power-to-Gas-Anlage mit Umwelttechnologie von Hydrogenics: In diesem Jahr soll ein ähnliches Projekt in Brunsbüttel den Betrieb aufnehmen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Power-to-Gas: Hydrogenics liefert Umwelttechnologie nach Brunsbüttel

Auftragserfolg für die Hydrogenics Corporation in Deutschland: Die kanadische Spezialistin für Wasserstofftechnologie wird ein Power-to-Gas-System nach Brunsbüttel in Schleswig-Holstein liefern. Auftraggeberin ist die "Wind to Gas" Südermarsch GmbH & Co. KG.


Das System hat laut Hydrogenics eine Leistung von 2,4 Megawatt (MW) und wird für die Produktion von Wasserstoff eingesetzt, das ins Gasnetz eingespeist werden kann. Noch in diesem Jahr soll das "Südermarsch"-Projekt in Betrieb genommen werden, über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

Hydrogenics ist nach eigenen Angaben Marktführer im Power-to-Gas-Markt und hat weltweit über 20 MW Energiespeicher entwickelt, einige der Projekte sind noch im Bau.  Das Unternehmen aus Mississauga in der kanadischen Provinz Ontario benötigt dringend neue Abnehmer für seine Systeme, denn im Geschäftsjahr 2016 ist der Umsatz um 19 Prozent eingebrochen (wir berichteten).  Jedoch gab sich Hydrogenics hinsichtlich der Absatzzahlen in 2017 zuversichtlich.

Die Umwelt-Aktie des Unternehmens hat auf Jahressicht an der US-Börse Nasdaq fast 19 Prozent ihres Wertes eingebüßt und kostete vor Börsenschluss noch 6,4 Dollar (Stand 22.3.).

Hydrogenics Corp: ISIN CA4488832078 / WKN A1SCSG9
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x