Die Precious Woods AG ist auf nachhaltige Forstwirtschaft spezialisiert. Produziert wird in Brasilien und in Gabun. Im Bild die Produktion in Gabun. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Precious Woods AG meldet tiefrote Zahlen

Tiefer in die Verlustzone geraten ist das schweizerische Tropenholzspezialistin Precious Woods AG aus Zug. Trotz eines Umsatzanstiegs um 3,3 Prozent  gegenüber 2012 auf 45,3 Millionen Dollar erhöhte sich der Verlust vor Steuern und Zinsen inklusive Sondereffekten um 16,3 Prozent auf 15,5 Millionen Dollar. Die Zahlen blieben somit hinter den eigenen Erwartungen der Precious-Woods-Verantworlichen zurück, hieß es. Gründe dafür seien die Schließung der Precious Woods Europe BV im niederländischen Nieuwerburg, die bisher die Tropenholzprodukte aus Brasilien in Europa vertrieben hatte (mehr darüber erfahren Sie  hier), und die Erneuerung eines Furnierwerks, das die Produktion zeitweise beeinträchtigt habe, hieß es. Allein die Stillegung des Europavertriebes belaste die Bilanz einmalig mit acht Millionen Dollar.

Precious Woods AG ist es nach eigener Darstellung zwar gelungen, die Kosten des laufenden Betriebs weiter zu senken. Dennoch bleibe die Finanzlage weiter angespannt: „Die größte Herausforderung stellt im neuen Geschäftsjahr die im Dezember 2014 anstehende Rückführung von Wandeldarlehen dar. Verhandlungen mit den Darlehensgebern sowie weiteren interessierten Investoren laufen“, erklärt die Unternehmensführung.

Rückkehr in die Gewinnzone in Aussicht?

Allerdings gibt sich die Precious Woods AG zugleich einmal mehr zuversichtlich, die Bilanzen in naher Zukunft deutlich verbessern zu können: So hätten die Umstrukturierungen zu einem Umsatzsprung im ersten Quartal 2014 geführt. Der Umsatz der ersten drei Monate des laufenden Jahres habe mit 13,7 Millionen Dollar 43 Prozent über dem des Vorjahreszeitraums gelegen. „Nicht zuletzt aufgrund des guten Auftragsbestands für 2014 sollte daher ohne unerwartete, externe Sondereinflüsse für 2014 ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichbar sein“, erklärte die Precious Woods AG Konkrete Angaben zu Gewinn oder Verlust im ersten Quartal 2014 machte die Tropenholzspezialistin noch nicht.

Precious Woods AG: ISIN CH0013283368 / WKN 982280

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x