16.05.07 Aktientipps

Presserundschau: Aktie des Chipherstellers Transmeta von ‚Kaufen’ auf ‚Halten’ herunter gestuft

Eine „sehr riskante Angelegenheit“ ist die Aktie des Herstellers energiesparender Mikroprozessoren Transmeta laut dem Wiener Börsenbrief Öko-Invest. Wie das Blatt berichtet, haben Rechnungsprüfer jüngst eine "going concern"-Warnung für das kalifornische Unternehmen ausgesprochen. Wenn es nicht bald gelinge, nachhaltig die Gewinnzone zu erreichen, sei ein Fortbestand nicht gesichert. Die verbliebenen Rücklagen aus dem Börsengang könnten in ein oder zwei Jahren aufgebraucht sein.

Der Öko Invest empfiehlt, die Aktie des Unternehmens zu ‚Halten’. Die bisherige Empfehlung lautete "Kaufen".

Transmeta Corp.: ISIN US89376R1095 / WKN 564775
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x