Aktientipps

Presserundschau: Skepsis gegenüber Erfolgsaussichten der Plambeck Neue Energien AG

Zu Zurückhaltung bei der Aktie des Cuxhavener Windenergieprojektierers Plambeck Neue Energien AG rät das Anlegermagazin Nebenwerte Journal. Die Journalisten bemängeln, dass Plambeck in den ersten neun Monaten seines Geschäftsjahres 2008/09 operativ ohne Gewinn gearbeitet habe. Zudem habe das Unternehmen eigene Prognosen in der Vergangenheit mehrfach verfehlt.

Zwar habe Plambeck aus dem Verkauf der dänischen SSP Technology A/S (Opens external link in new windowECOreporter.de berichtete) einen hohen Buchgewinn von 28 Millionen Euro und einen Liquiditätszufluss von 35 Millionen Euro realisiert. Das Unternehmen habe damit jedoch eine weitere Quelle künftiger Ertragskraft aus der Hand gegeben.

Die Verschuldung des Windprojektierers sei gestiegen, so das Nebenwerte Journal weiter. Durch zahlreiche Bauprojekte kletterte die kurzfristige Mittelbindung demnach auf 125 (62) Millionen Euro. Die langfristige Verschuldung wuchs auf 85 (60) Millionen Euro.

Plambeck Neue Energien AG: ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x