06.11.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Presserundschau: Wind- und Solarstromerzeuger plant Börsengang

Für die zweite Dezemberwoche plant der Betreiber von Wind- und Solarparks, Scan Energy, einen Börsengang. Laut einem Bericht der Zeitung „Welt“ erwartet das dänische Unternehmen einen Emissionserlös von 200 Millionen Euro, der der Finanzierung des weiteren Wachstums dienen soll. Scan Energy sei schwerpunktmäßig in Deutschland und Spanien tätig. Sitz des Unternehmens ist Hamburg.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x