09.02.12 Erneuerbare Energie

Presseschau: China kürzt Solarstromtarife

In China ist die installierte Solarstromkapazität im vergangenen Jahr enorm angewachsen (wir Opens external link in new windowberichteten). Darauf reagiert die Regierung in Peking und drückt ein wenig auf die Bremse. Medienberichten zufolge senkt das chinesische Finanzministerium den Einspeisetarif für jedes installierte Watt Photovoltaik um rund zehn Prozent auf umgerechnet 85 Eurocent. 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x