01.06.10 Erneuerbare Energie

Presseschau: China will Ethanol aus Stroh und Holz gewinnen

China will Ethanol aus Zellulose gewinnen. Damit könnte letztlich Biokraftstoff aus Stroh oder Holz hergestellt werden. Das berichtet Telepolis unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters.

Zellulose müsse zunächst in Zucker umgewandelt werden. Die hierfür benötigten Enzyme will laut Reuters die dänische Firma Novozymes A/S liefern. 2011 soll dem Berichtet zufolge eine Pilotanlage die Produktion aufnehmen.

China hat derzeit eine Ethanol-Jahresproduktion von 1,35 Millionen Tonnen. Bis 2020 soll die Produktion auf zehn Millionen Tonnen erhöht werden.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x