30.03.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Presseschau: Conergy verklagt Roth & Rau auf Schadenersatz

Eine Schadenersatzklage in dreistelliger Millionenhöhe hat das Hamburger Solarunternehmen Conergy AG gegen die Roth & Rau AG eingereicht. Dies meldet die Nachrichtenagentur dapd. Demnach soll der Solarausrüster mit Sitz in Hohenstein-Ernstthal eine Zellproduktionsline für das Conergy-Werk in Frankfurt an der Oder verspätet geliefert haben, die zudem nicht über die vereinbarten Eigenschaften verfügt haben soll.


Conergy geht dem Bericht zufolge nicht davon aus, die Klageforderung in voller Höhe zu erhalten. Deshalb sollen Gespräche über eine ausgerichtliche Einigung, die zwischen 2008 und 2010 ergebnislos geblieben waren, wieder aufgenommen worden sein. Laut dem Handelsblaterhebt Roth & Rau immer noch Anspruch auf die Zahlung der Restsumme für die gelieferte Produktionslinie im einstelligen Millionenbereich.

Roth & Rau AG: ISIN DE000A0JCZ51 / WKN A0JCZ5
Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x