23.08.10 Finanzdienstleister

Presseschau: Ermittlungen gegen noa-Bank-Gründer?

Wegen drohender Überschuldung war die erst neun Monate alte noa Bank in  der vergangenen Woche geschlossen worden (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete). Nachdem nun Strafanzeige gegen Bankgründer François Jozic und seinen Geschäftspartner Frederic Lodewyk erstattet wurde, prüft die Staatsanwaltschaft Düsseldorf, ob ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird. Dies bestätigte ein Sprecher der Behörde gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.


Demnach richtete die Anzeige sich gegen die seit vergangenen Mittwoch insolvente Noa Factoring AG (vormals Quorum AG). Die 100 prozentige noa-Bank-Tochter kaufte Unternehmen Forderungen gegenüber deren Kunden ab, um anschließend selbst als Gläubiger aufzutreten. Die durch dieses so genannte Factoring eingesammelten Gelder sollen nicht ordnungsgemäß weiter geflossen sein.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x