15.07.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Presseschau: Neuer Großinvestor bei der Conergy AG?

Der US-Finanzinvestor York Capital wird als potenzieller neuer Großaktionär des angeschlagenen Solarkonzerns Conergy AG gehandelt. Einem Bericht des Handelsblatts zufolge plant  York Capital, ein größeres Aktienpaket des Hamburger Unternehmens zu übernehmen. Der US-Investor denkt  demnach auch darüber nach, Conergy-Aktien aus dem Bestand der Commerzbank zu übernehmen, die nicht nur größter Kreditgeber, sondern auch größter Aktionär der Solarfirma sei.

Im Zuge der Verhandlungen über die Verlängerung der Kreditlinien der Conergy AG (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete) sei eine Insolvenz kein Thema mehr, meldet das Handelsblatt unter Berufung auf Finanzkreise.

An der Frankfurter Börse brachte die Meldung direkt Auftrieb für die Conergy-Aktie. Sie stieg um 7,79 Prozent oder 0,06 Euro auf 0,80 Euro.

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x