08.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Presseschau: Verkehrstechnik-Konzern verpasst Großauftrag in China

Bei einen Großauftrag vom chinesischem Eisenbahnministerium hat der Verkehrstechnik-Konzern Vossloh keinen Zuschlag erhalten. Das berichtete die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX, die sich auf einen Unternehmenssprecher beruft. Der Auftrag im Wert von 170 Millionen Euro für Schienenbefestigungen für eine Hochgeschwindigkeitsstrecke sei an einen chinesischen Konkurrenten gegangen.

Das Unternehmen hoffe nun noch auf einen Auftrag für Dieselloks im dreistelligen Millionenbereich aus dem US-Bundesstaat Massachusetts, berichtet das Anlegermagazin „Der Aktionär“. Auch Übernahmen würden weiterhin sondiert.

Die Aktie gab in Frankfurt 1,78 Prozent auf 71,78 Euro nach (10:55 Uhr). Vor einem Jahr betrug der Kurs 59,84 Euro.

Vossloh AG: ISIN DE0007667107 / WKN 766710
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x