31.01.11 Erneuerbare Energie

Presseschau: Zubauziel für Offshore-Windkraft unrealistisch?

Ein RWE-Topmanager hält die Ziele der Bundesregierung für den Zubau von Offshore-Windkraft vor deutschen Küsten für unrealistisch. „Ich habe Zweifel, dass das so einfach ist wie einige Politiker hoffen", sagte Leonhard Birnbaum, Vorstand für die Strategie, Forschung und Entwicklung, dem Berliner Tagesspiegel.

Laut Energiekonzept strebt die Regierung an, dass schon im Jahr 2030 mit Windkraft rund 25 Gigawatt Leistung auf hoher See erzeugt werden. Birnbaum hält maximal fünf Gigawatt für realistisch.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x