14.06.12 Erneuerbare Energie

Prime Renewables GmbH kündigt massive Investitionen in europäische Grünstromprojekte an

Für Investitionen in Erneuerbare Energien hat die Prime Renewables GmbH aus Frankfurt nach eigenen Angaben 600 Millionen Euro bei institutionellen Anlegern eingesammelt. Wie das Tochterunternehmen der ebenfalls  in Frankfurt am Main ansässigen Prime Capital AG mitteilt, plant es Grünstromprojekte mit einer Gesamtleistung von bis zu 400 Megawatt. Der Schwerpunkt liege zunächst auf Windparks an Land und auf Photovoltaik-Anlagen. Man wolle in ausgewählten europäischen Ländern in Betreibergesellschaften investieren. Investitionen in Übertragungsnetze und Speichertechnik sollen folgen. Der vollständige Aufbau des Portfolios erfolge zeitnah und risikoarm, da auf Entwicklungsrisiken bewusst verzichtet wird. Dabei greife die Prime Renewables GmbH auf ein Netzwerk von Spezialisten in ganz Europa zurück.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x