11.01.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen , Anleihen / AIF

Projekt für Wattner-Solarfonds erhält Netzanschluss

Im bayrischen Pahl hat das chinesische Photovoltaikunternehmen ET-Solar eine neue Anlage mit 1,48 Megawatt (MW) Leistung ans Netz gebracht. Das gab das Unternehmen aus Nanjing bekannt. Finanziert wurde das deutsch-chinesische Kooperationsprojekt mit dem SunAsset-Fonds der Wattner AG. Die Kölner Investmentgesellschaft und der chinesische Photovoltaiksystem-Hersteller erklärten, die neue Anlage ebne den Weg für eine weitere Zusammenarbeit unter anderem mit einem Pipeline-Projekt.
Bildhinweis: Bayrisches Solarprojekt. / Quelle: Solarparc AG


Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x