02.08.12 Anleihen / AIF

Prokon schüttet Zinsen für Genussrechte aus

Für das erste Halbjahr 2012 hat der Windkraftprojektierer Prokon aus Itzehoe seinen Genussrechte-Inhabern insgesamt 32,3 Millionen Euro vor Steuern ausgeschüttet. Damit erhielten die aktuell  49.075 Anleger (Stand 30. Juni 2012) vier Prozent Zinsen auf ihre Genussrechte, so Prokon. Der Zinssatz für das Gesamtjahr werde wie im Vorjahr bei acht Prozent liegen und damit das siebte Jahr in Folge konstant auf diesem Niveau bleiben, prognostizierte Prokon.


Bei der Halbjahresausschüttung, die Prokon nach eigenen Angaben am 23. Juni 2012 tätigte, hätten sich 33.345 Anleger für die Auszahlung entschieden, während 16.630 Genussrechte-Inhaber Prokon mit der Wiederanlage beauftragten, bilanziert Prokon.

 
Mit ihren Genussrechten finanziert die Prokon-Gruppe ihr Projektgeschäft. Im Bereich Erneuerbare Energien zählt Prokon zu den Unternehmen, die deutschlandweit am meisten Anlegerkapital einwerben. Stand Mai 2012 waren das 847 Millionen Euro. ECOreporter.de hat das Beteiligungsangebot einem ausführlichen Opens external link in new windowECOanlagecheck unterzogen.
Sie sind kein Abonennt, interessieren sich aber dennoch für diesen ECOanlagechek? Folgen Sie diesem Opens external link in new windowLink.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x