16.06.16

PVA TePla AG: Hauptversammlung 2016

Die PVA TePla AG informiert über die Ergebnisse ihrer Hauptversammlung. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Solarausrüsters dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet.

Die ordentliche Hauptversammlung der PVA TePla AG, Wettenberg, fand gestern in der Kongresshalle Gießen unter der Leitung des Aufsichtsratsvorsitzenden Alexander von Witzleben statt. Alle Tagesordnungspunkte wurden mit nahezu 100%iger Mehrheit bei einer Präsenz der Anteilseigner von rund 40% angenommen.

Weiterentwicklungen
Der Vorstandsvorsitzende Peter Abel erläuterte in seinem Vortrag den anwesenden Aktionären nach einem kurzen Überblick zum Berichtjahr aktuelle Weiterentwicklungen von verschiedenen Prozessanlagen. Im Fokus standen hierbei Diffusionsschweiß-Prozesse für komplexe Bauteile in großen Hochvakuum-Heißpressen und den für die Halbleiterindustrie, Industrie 4.0 tauglichen, vollautomatischen Prüfprozess mit Ultraschall- Inspektionssystemen.

Deutlich gestiegener Auftragseingang 2015
Der Finanzvorstand Henning Döring erläuterte das gegenüber dem Vorjahr deutlich verbesserte Jahresergebnis 2015 und berichtete über den gestiegenen Auftragseingang und den aktuell hohen Auftragsbestand. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet nach einer zweijährigen Verlustphase heute wieder Gewinne.

Der Vorstand für Produktion und Technologie Oliver Höfer gab einen Überblick über den Stand der Neustrukturierung der AG zu einer weltweit agierenden Holding und erläuterte die Strategie der Bündelung von Ressourcen innerhalb der Gruppe.

Prognose für das Geschäftsjahr 2016 bestätigt
Der Vorstand bestätigte abschließend noch einmal die Prognose für die wichtigsten Geschäftszahlen 2016. Der Umsatz werde in einer Größenordnung zwischen 80 - 90 Mio. EUR und das operative Ergebnis (EBIT) zwischen 2 - 4 Mio. EUR gesehen.

In der anschließenden Generaldebatte wurden die Fragen der Aktionäre und Aktionärsvertreter zum Unternehmen und zu den Tagesordnungspunkten zufriedenstellend beantwortet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Dr. Gert Fisahn
Investor Relations
PVA TePla AG
Tel: +49(0)641/68690-400
gert.fisahn@pvatepla.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x