PVA TePla AG: Neues Vorstandsmitglied

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Der Aufsichtsrat der PVA TePla AG, Wettenberg, - ein führender Hersteller von Anlagen für die Kristallisation von Silizium sowie von Vakuum- und Hochtemperaturanlagen - hat Herrn Dr. Arno Knebelkamp zum Mitglied des Vorstands der PVA TePla AG bestellt. Herr Dr. Arno Knebelkamp, in seiner jetzigen Funktion Sprecher der Geschäftsführung der VESTOLIT GmbH & Co. KG, Marl,  hat die Bestellung am heutigen Tag angenommen und wird zum 1. April 2011 in die Gesellschaft eintreten und zunächst als stellvertretender Vorstandsvorsitzender die Funktion des Chief Technology Officers (CTO) bekleiden.

Mit Wirkung zum Ablauf der Hauptversammlung der PVA TePla AG am 30. Juni 2011 wird der amtierende Vorstandsvorsitzende (CEO) Herr Peter Abel aus dem Vorstand ausscheiden. Herr Abel wird der Gesellschaft weiterhin als Berater zur Verfügung stehen und mit seinen vielfältigen Kontakten zu führenden Unternehmen die Arbeit der PVA TePla Gruppe unterstützend begleiten. Mit dem Ausscheiden von Herrn Peter Abel als CEO wird Herr Dr. Arno Knebelkamp diese Funktion übernehmen.

Informationen zu Herrn Dr. Arno Knebelkamp
Herr Dr. Arno Knebelkamp (47 J.) ist seit 2006 Sprecher der Geschäftsführung der VESTOLIT GmbH & Co. KG in Marl. Zuvor bekleidete der an der Philipps-Universität in Marburg promovierte Chemiker führende Positionen in einer Reihe namhafter deutscher Chemieunternehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Dr. Gert Fisahn
Investor Relations
PVA TePla AG
Phone: +49(0)641/68690-400
gert.fisahn@pvatepla.com  
www.pvatepla.com
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x