06.12.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

PVA TePla AG will Umsatz und Gewinn 2012 stabil halten

Der Wettenberger Solarausrüster PVA TePla AG will im kommenden Jahr Umsatz und Gewinn stabil halten. Beim Umsatz stellte er heute eine Bandbreite von 120 bis 130 Millionen Euro in Aussicht. Die Marge des Gewinns vor Steuern und Zinsen (EBIT-Marge) soll in eine Größenordnung von 8 bis 10 Prozent erreichen und damit ebenfalls stabil bleiben. Die Fokussierung auf den Absatzmarkt China soll fortgesetzt werden. Zusätzliche Vertriebsmaßnahmen gelten künftig bisher wenig erschlossenen Regionen.

Im Geschäftsbereich Solar Systems rechnet das Unternehmen allerdings vor dem Hintergrund der Marktentwicklung in der Photovoltaikindustrie eine schwächere Umsatzentwicklung in 2010. Die Wettbewerbsfähigkeit für Produkte aus diesem Geschäftsbereich soll durch eine technologische Weiterentwicklung und ein konsequentes Kostenmanagement gestärkt werden.

Für die Jahre 2013 und 2014 erwartet die PVA TePla eine Belebung des internationalen Solarmarkts und dann auch wieder ein höheres Geschäftsvolumen.

PVA TePla AG:  ISIN DE0007461006  / WKN 746100
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x