24.03.10 Erneuerbare Energie

pvXchange vermittelt jetzt auch Photovoltaik-Kraftwerke

Die bislang auf die Vermittlung von Photovoltaik-Produkten spezialisierte pvXchange GmbH aus Berlin vermittelt jetzt auch Photovoltaik-Kraftwerke. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es innerhalb seines Kundennetzwerkes auf etwa 1.000 Geschäftskunden zurückgreifen, die in naher Zukunft Solar-Anlagen mit 0,2 – 10 Megawatt Leistung errichten wollen. pvXchange wolle nun auf Wunsch Investoren vermitteln, die sich an den geplanten Projekten beteiligen. „Neben der Vermittlung von Projekten profitieren Planer als auch Investor davon, dass wir sie herstellerneutral bei der Auswahl der Photovoltaik-Module beraten können“, erläutert Martin Schachinger, Director Business Development & Strategic Planning der pvXchange GmbH.

Die 2004 in Berlin gegründete pvXchange GmbH ist weltweiter Marktführer bei der Vermittlung von Photovoltaik-Produkten im Geschäftskundenbereich. 2009 schlug das Unternehmen eigenen Angaben zufolge über den Spotmarkt Solarmodule mit einer Gesamtleistung von rund 75 Megawatt um. pvXchange ist neben Europa auch in Asien und den USA präsent. Die pvXchange GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der pvXchange International N.V.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x