18.10.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Q-Cells gewinnt US-Versorger als Großkunden

Der Solarkonzern Q-Cells SE aus Bitterfeld-Wolfen wird bevorzugter Partner von Pacific Gas and Electric (PG&E) bei dem Photovoltaikprogramm des US-Versorgungsunternehmens. Im Rahmen des Programms will PG&E unternehmenseigene Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 250 Megawatt (MW) ans Netz bringen.

Die Umsetzung soll laut Q-Cells über einen Zeitraum von fünf Jahren in einzelnen Abschnitten à 50 MW erfolgen. Q-Cells Nordamerika werde mit einem Teil der für 2012 geplanten Anlagen beauftragt. Im kalifornischen Central Valley soll das Photovoltaikunternehmen zwei Solarkraftwerke mit einer Leistung von 10 MW und 20 MW errichten.

Q-Cells SE: ISIN DE0005558662 / WKN 555866
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x