12.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Ratingagentur oekom research für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis ist die Nachhaltigkeitsrating-Agentur oekom research gleich zweimal nominiert worden: in der Kategorie "Deutschlands nachhaltigste Finanzdienstleistung" und für den Sonderpreis "Deutschlands recyclingpapierfreundlichstes Unternehmen". Das gab die Gesellschaft aus München bekannt. Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel werden die Preise am 6. November 2009 in Düsseldorf im Rahmen einer großen Gala vergeben.

Günther Bachmann, Rat für Nachhaltige Entwicklung und Leiter der Jurysitzung erläutert die Bedeutung des unternehmerischen Engagements im Bereich Nachhaltigkeit: "Nachhaltige Unternehmen sind zunehmend auch ökonomisch erfolgreicher, hinzu kommen eine hohe Mitarbeiterorientierung und ein vorbildliches soziales Engagement."

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wurde 2008 durch eine Initiative des Wissenschaftsjournalisten Stefan Schulze-Hausmann ins Leben gerufen. Der Preis prämiert Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden. Sonderpreise zeichnen Persönlichkeiten aus, die national oder international in herausragender Weise den Gedanken einer zukunftsfähigen Gesellschaft fördern.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x