10.05.12

Rational AG: Erstes Quartalsergebnis 2012

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Pressemitteilung

Rational AG: Erfolgreicher Start ins Jahr 2012

- Umsatz 10 Prozent über Vorjahr

- 13 Prozent EBIT-Steigerung

Landsberg - Die  Rational AG ist gut ins Jahr 2012 gestartet. Nach der erfolgreichen Einführung der neuen Gerätegenerationen, den positiven Reaktionen von Händlern, Kunden und der Fachpresse und angesichts der insgesamt stabilen Weltkonjunktur konnte auch im ersten Quartal 2012 der zweistellige Wachstumskurs fortgesetzt werden.

Umsatz 10 Prozent über Vorjahr
Die Umsatzerlöse stiegen in den ersten drei Monaten im Vergleich zum Vorjahresquartal um 10 Prozent auf 96,9 Mio. Euro (Vj. 88,0 Mio. Euro). "Besonders erfreulich ist, dass sich das Wachstum auf alle wichtigen Märkte der Welt verteilt. Dies spiegelt die Stabilität des weltweiten Wachstumstrends wider. Auch unsere Tochtergesellschaft FRIMA, die das VarioCookingCenter MULTIFICIENCY(R) produziert und vertreibt, trägt durch eine überdurchschnittliche Umsatzsteigerung von 38 Prozent im ersten Quartal wesentlich zum Gruppenwachstum bei", erklärt Dr. Günter Blaschke, Vorstandsvorsitzender der Rational AG.

13 Prozent EBIT-Steigerung
Die operativen Kosten, bestehend aus Forschung und Entwicklung, Vertrieb und Service sowie Allgemeine Verwaltung, stiegen im ersten Quartal deutlich unterproportional um 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 34,5 Mio. Euro (Vj. 32,5 Mio. Euro). Als Konsequenz daraus liegt das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) nach drei Monaten bei 22,9 Mio. Euro und damit um 13 Prozent über Vorjahr (Vj. 20,3 Mio. Euro). Die EBIT-Marge verbessert sich auf 24 Prozent (Vj. 23 Prozent).

77 Prozent Eigenkapitalquote
Zum Stichtag 31. März 2012 beträgt die Eigenkapitalquote 77 Prozent (Vj. 79 Prozent). Die liquiden Mittel belaufen sich auf 131,9 Mio. Euro und repräsentieren 45 Prozent der Bilanzsumme. Auch nach der von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagenen Dividendenausschüttung in Höhe von 62,5 Mio. Euro (5,50 Euro je Aktie) im Mai dieses Jahres werden sowohl die Eigenkapitalquote als auch der Finanzmittelbestand auf hohem Niveau bleiben. Dem Unternehmen stehen so ausreichend liquide Mittel zur Finanzierung des Wachstums und als Reserve für unerwartete gesamtwirtschaftliche Entwicklungen zur Verfügung.

Rational gewinnt den European Business Award 'Ruban D'Honneur'
"Bei den European Business Awards sind wir mit der renommierten Auszeichnung ,Ruban D'Honneur 2011' geehrt worden. In der Kategorie ,Unternehmen des Jahres mit einem Umsatz über 150 Mio. Euro' konnten wir uns in dem hochkarätig besetzten Bewerberfeld durchsetzen. Bewertet wurden unsere besondere Innovationsstrategie, das solide Wachstum sowie die führende Marktposition", erläutert Dr. Blaschke.

Optimistisch für 2012
"Aufgrund des großen weltweiten Marktpotenzials, der erfolgreichen Einführung unserer beiden neuen, innovativen Produktgenerationen, der stabilen Konjunkturerwartung für das Jahr 2012 und nicht zuletzt des positiven Geschäftsverlaufs im ersten Quartal, erwarten wir für das Geschäftsjahr 2012 ein Umsatz- und Ergebniswachstum von rund 10 Prozent", so Dr. Blaschke.

Ansprechpartner:
Rational Aktiengesellschaft
Dr. Günter Blaschke
Tel. (08191) 327-364
Fax (08191) 327-272
E-Mail: g.blaschke@rational-online.com
www.rational-online.com

Redaktionshinweis:

Die Rational-Gruppe ist der weltweite Markt- und Technologieführer für die thermische Speisenzubereitung in Profiküchen. Das 1973 gegründete Unternehmen beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter, davon mehr als 700 in Deutschland. Seit dem IPO im Jahr 2000 ist Rational im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet und heute im MDAX vertreten.

Oberstes Ziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden stets den höchstmöglichen Nutzen zu bieten. Nach innen fühlt sich Rational dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet, was seinen Ausdruck in den Grundsätzen für Umweltschutz, Führung, Arbeitssicherheit und sozialer Verantwortung findet. Zahlreiche internationale Auszeichnungen belegen Jahr für Jahr die hohe Qualität der von Rational geleisteten Arbeit.
      Q1 2012     Q1 2011     Veränderung in %
Umsatz (in Mio. EUR)     96,9     88,0     +10
EBIT (in Mio. EUR)     22,9     20,3     +13
EBT (in Mio. EUR)     22,9     20,4     +13
EPS (in EUR)     1,51     1,35     +13


Ende der Corporate News

Unternehmen:     
Rational AG
Iglinger Straße 62
86899 Landsberg a. Lech
Deutschland
Telefon:0049 8191 327 2209
Fax:    0049 8191 327 722209
E-Mail: s.arnold@rational-online.com
Internet:www.rational-online.com
ISIN:     DE0007010803
WKN:     701080
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x