18.02.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

REC besteht auf Wafervertrag mit indischem Kunden

Der norwegische Solarkonzern Renewable Energy Corporation ASA (REC) besteht auf Erfüllung des Wafervertrages mit dem indischen Technologieunternehmen Moser Baer. Der Vertrag wurde im Juli 2007 geschlossen und hat eine Laufzeit von acht Jahren. Moser Baer will den Vertrag kündigen. Derzeit hat REC Forderungen in Höhe von 36,5 Millionen US-Dollar, teilt das Unternehmen aus Sandvika mit.
REC ist nach eigenen Angaben bereit, Nachverhandlungen über die Konditionen zu führen. Bestehende Bankbürgschaften sollen in Anspruch genommen werden.

In dem Vertrag sind Lieferungen über Wafer mit bis zu 60 Megawatt pro Jahr vorgesehen.


Renewable Energy Corp. ASA: WKN A0BKK5 / ISIN NO0010112675


Bildhinweis: Siliziumbeschichteter Solarwafer: da die Preise für Wafer massiv gefallen sind, versuchen viele Einkäufer Lanfrsitverträge nachzubessern. / Quelle: Roth & Rau
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x