04.05.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

REC soll Solarmodule nach Bulgarien liefern

Photovoltaik-Module mit einer Gesamtleistung von 20 Megawatt soll der norwegische Solarkonzern Renewable Energy Corporation (REC) für mehrere Solarkraftwerke in Bulgarien liefern.

Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 10 Megawatt hat das bulgarische Unternehmen Alma-D Ltd geordert. Sie sind laut REC für Solarkraftwerke im Ort Kamenar (sechs Megawatt Nennleistung) sowie in Kameno (vier Megawatt) vorgesehen.

Weitere Photovoltaik-Module mit 10 Megawatt Gesamtleistung wurden von dem bulgarischen Unternehmen Elektro-Solar Systems Ltd. bestellt. Sie sollen in drei Solarkraftwerken verbaut werden: Kosharevo (zwei Megawatt Nennleistung), Voinikovo (drei Megawatt) und Pop Gruevo (fünf Megawatt).

Die Installation der Solarmodule soll bereits im zweiten Quartal 2012 abgeschlossen werden.

Mit nunmehr als 50 Megawatt installierter Nennleistung habe REC in Bulgarien einen Marktanteil von 15 Prozent erreicht, so das Unternehmen aus Sandvika.

Renewable Energy Corporation ASA: ISIN NO0010112675 / WKN A0BKK5

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x