25.11.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Rekordauftrag löst Kurssprung für Aktie von M.A.X. Automation AG aus

Den größten Einzelauftrag in der Unternehmensgeschichte meldet die Düsseldorfer Technologieholding M.A.X. Automation AG. Die Umwelttochter altmayerBTD liefert demnach an RWE Power ein Komplettsystem zur Entsorgung von Feuerraumasche. Sie soll die Entwicklung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der Spezialanlage im neuen RWE-Kraftwerk Eemshaven. übernehmen. Das Auftragsvolumen liegt laut M.A.X. im unteren zweistelligen Millionenbereich.

Die Komplettanlage soll ab Mitte 2010 errichtet werden. Die Aufnahme des kommerziellen Betriebes ist in 2013 geplant.

Bernd Priske, Vorstand der M.A.X. Automation AG, bewertet den Großauftrag von RWE für altmayerBTD als Beleg dafür, dass der M.A.X. Automation-Konzern auf gutem Weg zurück zu nachhaltigem Wachstum ist. „Auch wenn wir die künftige Marktentwicklung nach wie vor verhalten einschätzen, gehen wir davon aus, ab 2010 wieder profitabel wachsen zu können", so Priske.

Die Aktie des Düsseldorfer Unternehmens profitierte sofort von der Erfolgsmeldung. Ihr Kurs sprang bis 10:40 Uhr in Frankfurt um über vier Prozent auf 2,51 Euro. Auf Jahressicht hat sich das Papier damit um 22 Prozent verteuert.

M.A.X. Automation AG: ISIN DE0006580905 / WKN 658090



Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x